Heimweh mit zwei Konzerten in Landquart

Der Männerchor Heimweh spielt am Samstag, 6. Oktober zwei Konzerte im Forum Ried in Landquart. Innerhalb von nur zwei Jahren haben Heimweh die Herzen der Schweizerinnen und Schweizer im Sturm erobert: Die Männer waren auf Platz 1 der Schweizer Hitparade, haben zwei «Swiss Music Awards» gewonnen, fast 100 000 Alben verkauft und sind ein Garant für ausverkaufte Konzerthallen.

Erst kürzlich haben Heimweh im St. Galler Kybunpark rund 20 000 Zuschauer begeistert. Zwischen den Auftritten sind die elf Männer Büezer in ganz normalen Jobs, sie sind Väter, Grossväter, sind verliebt, verheiratet oder noch auf der Suche nach der grossen Liebe.

Heimweh hat nicht nur für die vielen Fans, sondern auch für die Sänger selbst eine ganz besondere Bedeutung. Daniel, Tenor und Landwirt aus dem Kanton Uri: „Heimweh schenkt uns Sängern eine tiefe Freundschaft und einzigartige Erlebnisse. Wenn ich an den Konzerten Grosseltern sehen, die gemeinsam mit ihren Enkelkindern unsere Lieder mitsingen, dann bin ich unendlich dankbar für diese Momente.»

Auf Tournee

Die schönsten Männerstimmen der Schweiz haben ihr drittes Album «Vom Gipfel is Tal» am 10. August veröffentlicht. Mit Liedern, wie sie das Leben schreibt. Über Sehnsucht, Hoffnung und Träume, über Liebe, Heimat und Familie. Nun ist der Männerchor mit seinem neuen Bühnenprogramm auf grosser Schweizer Tour und macht am Samstag, 6. Oktober Halt im Forum Ried in Landquart. Für zwei Konzerte kommen die gestandenen Männer nach Graubünden. Die Konzerte starten um 17.00 und 21.00 Uhr und dauern zirka zwei Stunden.

Tickets sind bei allen Vorverkaufsstellen von Starticket erhältlich. Für das Konzert um 17 Uhr und 21 Uhr können online Karten bezogen werden. Weitere Informationen sind hier erhältlich.

Sandro Stampa