Leonard - Sag mir nicht I LOVE YOU

Mit dem selber getexteten und komponierte Lied «Sag mir nicht I love you» startet der Schweizer Schlagersänger in den Frühling.

Die neue Single stammt wiederum aus dem aktuellen Album «Auf meinem Weg».

Von Leonard weiss man, dass für ihn die deutsche Sprache sehr wichtig ist und daher keine Freude daran hat, dass immer mehr englische Wörter in unseren Sprachgebrauch einfliessen. Auch ein Grund für den Titel «Sag mit nicht I love you»? Dazu meint Leonard:

«Ich finde es eigentlich ein bisschen Schade, dieser Englischwahn... Gut, es wird jetzt oft auch Deutschpop gespielt, aber es geht ja da nicht nur um die Musik. Ich unterhalte mich manchmal mit Kollegen, da verstehe ich fast kein Wort mehr, weil jedes 2. Wort englische Ausdrücke sind. Und das finde ich ein bisschen schade, weil Deutsch doch eine wunderschöne Sprache ist. Es gibt sicher viele Möglichkeiten das gleiche auszudrücken.

Was mich auch dazu bewogen hat, weil viele Radios eben wirklich kaum noch Deutsch spielen, zumindest keinen deutschen Schlager. Ich sage immer, wenn jetzt jeder nur noch ausländische Autos kaufen würde, das gäbe einen riesigen Aufschrei. Aber wenn die nur nach ausländische Musik spielen, da sagt niemand was... das finde ich schade. Ich finde, dass man auch zu seiner eigenen Sprache stehen sollte.»

Am 23. März ist Leonard wieder im MDR Fernsehen zu sehen. Er führt dann ab 20:15 Uhr durch die Sendung «Das Beste aus 15 Jahren HIT auf HIT».

Werner Plüss