Marie Louise Werth - A Breez of Emotions

CD Cover
CD Cover
Sie gehört zweifelslos zu den begnadesten Musikerinnen der Schweiz: Marie Louise Werth. Ihre Stimme und ihre Lieder sind seit Jahren ein Garant für erstklassige Musik. Ihr grosser Hit «Viver senza tei», mit dem Furbaz die Schweiz am Eurovision Contest vertrat, ist heute noch ein beliebter Ohrwurm und berührt heute noch.

Mit viel Gefühl und Leidenschaft ist auch ihr neustes Werk, das Album «A Breez of Emotions» entstanden. Das Album wiederspiegelt die Vielseitigkeit von Marie Louise Werth, so singt sie unter anderem in den Sprachen Englisch und natürlich Rätoromanisch.

Die Arrangements sind bewusst leicht gehalten; mal nur Klavier, mal nur Gitarre, mal Slow, mal tiefgründig und mal leicht beswingt - so klingen die neuen Lieder der Ausnahmekünstlerin. «Es brauchte natürlich eine rechte Portion Mut, dies so zu wagen und zu produzieren. Zugleich die grosse Leidenschaft zur Musik und zum Detail mit hineinfliessen lassen zu können war eine Herausforderung», sagt Marie Louise Werth.

Das Album und die Songs konzentrieren sich auf das Wesentliche, nämlich das, was ein Song ausmacht: Melodie, Text und Interpretation. Das alles ist Marie Louise Werth. «Man könnte fast meinen, ich wäre bei jedem Einzelnen im Wohnzimmer präsent und musiziere», meint Marie Louise Werth. «A Breeze of Emotions» ist ein Album zum zurücklehnen und geniessen oder einfach ausgedrückt: Musik mit Gefühl.

Werner Plüss