Nadine nimmt Klassiker auf

Telamo
Telamo
Genau 10 Jahre ist es her, seit Monica Morell, die Stimme, die mit «Ich fange nie mehr was an einem Sonntag an» einen der erfolgreichsten Schlager 1972 zum Hit machte, leider für immer verstummt ist.

Das SCHWEIZER FERNSEHEN hat sich nun auf die Suche nach einer Sängerin gemacht, die mit einer aussergewöhnlichen Stimme, ohne den Charme dieses Evergreens zu verfälschen, neues Leben einhauchen kann.

Fündig wurden die Verantwortlichen jetzt bei NADINE, der jungen und bildhübschen Sängerin aus Bern, die bereits früher positiv im Schlagerbereich aufgefallen ist.

Nicht nur optisch erinnert NADINE an die grosse Monica Morell, nein : NADINE hat es in Zusammenarbeit mit den Hitproduzenten TOMMY MUSTAC und URS LÖTSCHER auch brilliant geschafft, die Brücke vom einstmaligen Hit musikalisch so zu schlagen, dass der Titel in der Version 2018 nicht's von seiner Sehnsucht nach der verlorenen grossen Liebe vermissen lässt.

NADINE wurde entsprechend dem tollen Resultat vom SCHWEIZER FERNSEHEN eingeladen, den Titel am 02. Juni im Samschtig-Jass dem Publikum zu präsentieren.

Die Zuschauer werden begeistert sein, denn mit NADINE wird „Ich fange nie mehr was an einem Sonntag an" wunderschön weiterleben.

Werner Plüss