Rolf Schmid bringt Landquart zum Lachen

Radio Melody
Radio Melody
Mit dem Satz «I mag eifach nid!» wurde der Schweizer Comedian Rolf Schmid bekannt. Nun ist er mit seinem zehnten Bühnenprogramm auf Tour durch die ganze Schweiz. Weniger ist mehr - so kann man das Bühnenbild des Bündner Komikers zur aktuellen Show beschreiben.

Es braucht nicht viel, um das Publikum zum Lachen zu bringen. Das Wichtigste ist, die richtigen Gags am richtigen Ort zu platzieren - und dann sind die Lacher aus dem Publikum garantiert. Dies ist auch dem Bündner Komiker Rolf Schmid am vergangenen Samstagabend im Forum Ried in Landquart gelungen. Zum Warm Up erzählte der lebensfrohe Künstler drei Witze aus den Kategorien Kinder, Blondinen, und Politik. Das diente lediglich dazu, um das Niveau vom Abend zwischen Künstler und Publikum abzuchecken. Gewonnen hat natürlich der Blondinenwitz :-).

Im Bühnenprogramm macht Rolf Schmid einen Ausflug zu wie Themen RhB, Polizeikontrolle, Familienbeziehung oder auch der Kirche - um nur einige zu nennen. Die Show wird schlussendlich krönend fast überraschender Weise mit Schampus und Blumen beendet. Ein Comedyabend, der sich sichtlich lohnt, wer gerne lacht und ein wenig den Alltag vergessen möchte.

Vorverkauf und weitere Informationen bei Ticketcorner und dominoevent.ch.

– Samstag, 03. November 2018, 20.00 Uhr, Lorzensaal Cham
– Samstag, 17. November 2018, 20.00 Uhr, Kreuz Rapperswil-Jona
– Samstag, 01. Dezember 2018, 20.00 Uhr, Tonhalle Wil SG
– Samstag, 08. Dezember 2018, 20.00 Uhr, Widebaumsaal Widnau

– Samstag, 15. Dezember 2018, 20.00 Uhr, Casino Frauenfeld

Einen kurzen Ausschnitt aus dem Programm kann man hier anschauen.

Sandro Stampa