Trauffer - der neue Geissenpeter

Der Alpentainer ist zurück! «Geisse- Geissepeter» ruft es vom Berner Justistal direkt in den Schweizer Musikkosmos. Die neue Trauffer-Titel «Geissepeter» ist das erste Zückerli aus dem neuen kommenden Album «Schnupf, Schnaps + Edelwyss».

Die erste Single «Geissepeter» ruft allen Fans von erfrischend lüpfigem Mundartpop und eingängigen Mitsing-Melodien unüberhörbar zu: «Da bin i wieder, dr Alpetainer!» So sieht das auch Heidi – nur ist der Geissepeter nicht annähernd so sehr von ihr angetan wie in ihren Träumen. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. So schnell gibt Heidi nicht auf! Immerhin: Geissepeter hat nichts dagegen, diesen gnadenlosen Ohrwurm mit ihr zu jodeln.

Das Video zur Single «Geissepeter» zeigt das Justistal von seiner schönsten Seite und macht definitiv Lust auf mehr!

Der Alpentainer hat für das Songschreiben und die Produktion weder Höhenluft noch kalte Nächte gescheut und sich kurzerhand auf die Alp abgesetzt. Wenn, dann richtig! Alp-Feeling ins Studio holen? Geht gar nicht. Trauffer brachte das Studio auf die Alp, ins magische Justistal, und produzierte dort zusammen mit seinem Team in nur drei Wochen das neue Album – ausschliesslich mit Solarstrom. In einer einfachen Alphütte, umgeben von Bergen, röhrenden Hirschen, weidenden Kühen und Geisslein. Diese ganz besondere Stimmung ist auf „Schnupf, Schnaps + Edelwyss“ und auch auf der ersten Single „Geissepeter“ unüberhörbar. Bei diesen Klängen quillt der Duft von Heu und frischer Bergluft ungefiltert aus den Lautsprechern – 100% Alpentainer garantiert!

Das Warten hat am 26. Januar 2018 ein Ende, dann erscheint das neue Album. Am März 2018 geht Trauffer auf grosse Alpentainer-Dorf Tour und legt am 24. März in der Markthalle Sargans einen Tour Stopp ein.

Mit seinem letzten Album „Heiterefahne“ sorgte der Alpentainer so richtig für Alpenrock-Euphorie. 7x Platz 1, Doppel-Platin, damit das in der Schweiz 2016 am meisten verkaufte Album und über 91 Wochen in den Charts. Ein toller Erfolg der mit zwei Swiss Music Awards honoriert wurde.

Im Februar 2016 war Trauffer im Radio Melody Studio um sein Album vor zu stellen.

Werner Plüss