Höhepunkte auf dem Flumserberg

Schunkeln, Tanzen und fröhliche Stimmung: Das Openair Flumserberg brachte die Schlagerfans am Montagabend in absolute Hochstimmung.

Laut singend und tanzend verbrachten die Festivalbesucher des Schlageropenairs Flumserberg einen stimmungsvollen Abend, umgeben von Bergen, Schlagerfans und Musik.

«Es ist das erste Mal, dass ich hier bin und es ist einfach super. Die Stimmung ist grandios und die Menschen sind gut drauf», sagt Urs aus Kirchberg, Bern.

Fan von Andrea Berg und Nik P.

Weit sind Margaritha und ihre Freunde aus Bannwil im Kanton Bern angereist und haben es nicht bereut. «Ich fühle mich sehr wohl hier und wir werden sicher auch nächstes Jahr dabei sein. Andrea Berg und Nik P. waren die besten Konzerte für mich», meint sie.

13 Musiker und Bands unterhielten die Festivalbesucher am Samstag. Nach dem Warm-Up am Freitag fand das Openair seinen Höhepunkt spätestens bei Trauffer. Da brannte die Luft und das Publikum flippte komplett aus.

«Es stimmt einfach alles»

Aber schon vorher war die Stimmung ansteckend. Viele waren das erste Mal an diesem Festival, andere schon seit jeher. «Wir kommen seit elf Jahren immer hierher. Es stimmt einfach alles», sagt ein Besucher.

Auch die Veranstalter der Stargarage ziehen ein positives Fazit. 14'000 Personen hätten auf dem Flumserberg gefeiert. «Es gab keine nennenswerten Zwischenfälle und die Gäste waren einfach grossartig. Wir hätten uns keine schönere Stimmung wünschen können», sagt Mediensprecherin Catherine Bloch.

Stefanie Rohner