Schlagerfans sammeln Geld

Für die diesjährige Schlagerparade in Chur setzen die Organisatoren auch auf Crowdfunding. Mehr Geld soll vor allem in die Sicherheit gesteckt werden.

Am 30. September findet in Chur zum 21. Mal die Schlagerparade statt. Diese soll dieses Jahr nicht nur von Sponsoren getragen werden. Die Organisatoren suchen Geld - oder auch Zeit - per Crowdfunding, wie die Südostschweiz berichtet.

«Wir sind über jeden Batzen froh. Und Zeit ist auch Geld. Wer also Lust hat, als Helfer Teil der Schlagerparade zu werden, kann seine Zeit spenden», sagt Organisator Esra Buchli, Bandmitglied von 77 Bombay Street zur Zeitung.

Das Sammelziel ist 50'000 Franken. Insbesondere in die Sicherheit soll mehr investiert werden. Buchli: «Wir möchten bei diesem Punkt nicht sparen.»

René Rödiger