Fredy Pausch - Männerherzen bekommen eine Stimme

Fredy Pausch tritt Anfang 2018 mit einem brandneuen Schlager-Album an. Für das neue Album hat sich der smarte Traunsteiner ein Master-Kreativ-Team ins Boot geholt.

Produziert und Arrangiert von Peter Werba, als Songwriter und Texter sind Tobias Reitz, Wolfgang Hofer, Willy Klüter, Stefan Pössnicker, Tom Marquardt eine prominente Mischung, die für gekonnten Deutschen Schlager garantiert. Die zwei von Fredy getexteten Titel «Du und ich wir zwei für immer» und «Engel dieser Samstag Nacht» zeigen, dass er nicht nur als Interpret ein grosses Talent hat.

Fredy selbst ist kein Newcomer im Musikbusiness, denn bereits im zarten Alter von 19 gründete er seine erste eigene Band, bevor er bis Anfang 2000 auch in der volkstümlichen Szene von sich hören liess. Auftritte mit Patrick Lindner, Gaby Albrecht, den Wildecker Herzbuben und vielen anderen bekannten Namen, brachten ihm nicht nur wundervolle Bühnenerlebnisse, sondern auch sehr viel Spaß und Erfahrungen als Musiker.

«Männerherzen», «Der schönste Engel auf Erden», «Wolkenbruchpiloten», «Fast Verbrannt» so nur einige der modernen Songs, interpretiert von Fredy Pausch mit all dem Gefühl und dem Wissen über die «Unfassbarkeit» von Liebe und Beziehungen zwischen zwei Menschen. Man merkt: hier singt ein Mann der Erfahrungen auf diesem Gebiet hat, nicht ein Junge, der noch auf «rosa Wölkchen» schwebt. Schlager für Erwachsene – für Frauen und Männer die Spass am Tanzen haben, die noch das Prickeln im Bauch kennen und sicher viel Erlebtes in Fredys Liedern wiedererkennen werden.

«Ich habe mir mehr erfüllt, als ich je geträumt habe. Und immer noch mehr Träume, als ich von mir mehr erfüllt bekommen kann!» Dieses Zitat vom unvergleichlichen Udo Jürgens, der übrigens auch das grosse musikalische Vorbild von Fredy Pausch ist, hat er sich als Motto für seine weiter Karriere genommen. Mit dem neuen Album ist Fredy der Erfüllung seiner musikalischen Träume auf jeden Fall schon einen grossen Schritt näher gekommen.

Werner Plüss