Kerstin Ott - Ich muss dir was sagen

Kerstin Ott- Ich muss dir was sagen
© Polydor
Oft sind gerade die kleinen Worte, die direkt von Herzen kommen, die aufrichtigsten und die schönsten. Kerstin Ott hat sich noch nie davor gescheut, sich ihren Fans zu offenbaren. Sie durch die Musik an ihrem Leben teilhaben zu lassen und sich dabei auch von ihrer verletzlichsten Seite zu zeigen.

Mit «Ich muss Dir was sagen» veröffentlicht die norddeutsche Singer/ Songwriterin nun den Titelsong ihres aktuellen Albums, der ihrer langjährigen Partnerin, die sie im Jahr 2017 vor den Traualtar geführt hat, gewidmet ist.

«In dem Song geht es um die Kennenlernphase mit Karolina und meine Gedanken, die mich in der Zeit begleitet haben. Wir haben uns super verstanden und der Gedanke, dass alles mit einer Liebesbekundung eventuell kaputt zu machen, war schwierig. Irgendwann ging es aber nicht mehr anders und ich musste reinen Tisch machen. Zum Glück ist es ja äußerst erfolgreich gewesen. ;)», so Kerstin.