Laura Wilde erleidet Wolkenbruch im 7ten Himmel

DA Music
DA Music
Sie zählt zu den besten weiblichen Schlagerstimmen in ganz Deutschland. Die Rede ist von Laura Wilde. Ihre klare und ausdrucksstarke Stimme kann einfach alles: Sanft, stark, lieblich, rockig. Mit ihrem letzten Album «Echt» gelang ihr ein «echtes» und intensives Musik-Highlight.

Angeführt von einem ihrer grössten Radio-Hits «Blumen im Asphalt» stieg es - wie bislang alle ihre Alben - mühelos in die Top 100 Verkaufscharts ein. Jetzt legt der hessische Sonnenschein mit einer neuen Single nach, die für jede Menge Turbulenzen am Schlagerhimmel sorgen wird. Schliesslich kommt es bei diesem Lied aufgrund einer in den Wind geschlagenen Liebes-Sturmwarnung zu einem heftigen Wolkenbruch - und das ausgerechnet im eigentlich «rosaroten» 7. Himmel. Die Schlechtwetter-Prognose lässt dennoch das Schlager-Barometer ganz nach oben klettern, denn Laura zeigt mit dieser eingängigen Up Tempo-Nummer eine neue und sehr hitverdäch­tige musikalische Seite. Mit der Single «Wolkenbruch im 7ten Himmel» blickt sie gespannt aufs neue Jahr, in dem schon gleich zu Beginn - genau genommen am 19. Januar 2018 ihr neues Album «Es ist nie zu spät» garan­tiert einen erneuten Senkrechtstart hinlegen wird. (DA-Music)

Werner Plüss