Die Schlager des Monats kommen wieder ins TV

Ulle Hadding - Sony Music
Ulle Hadding - Sony Music
Seit dem Ende der ZDF-Hitparade gab es keine eigentliche Schlager Hitparade mehr im Fernsehen. Das ändert nun der MDR. Mit dem «Schlager des Monats» geht ab April mit Moderator und Schlagertitan Bernhard Brink die Pause zu Ende.

Die Sendung bildet die TOP 50 der nationalen Schlageralbumcharts ab, erzählt das Neueste aus der Welt des Schlagers und greift aktuelle Trends auf. Auch an einen festen Platz für Newcomer und Neuvorstellungen ist gedacht , schreibt der MDR auf seiner Webseite.

Nachdem der MDR Bernhard Brink die TV Sendung «Die Schlager der Sommers» quasi weggenommen hat ist für die neue Hitparaden-Sendung die Entscheidung aber nun wieder auf den Schlagertitan und Schlagerexperten Bernhard Brink als Moderator gefallen. Der Wahl-Berliner feiert seit mehr als 40 Jahren konstante Erfolge und kennt die Szene wie fast kein Zweiter.

Bernhard Brink freut sich gegenüber dem MDR auf die neue Aufgabe: «Als der Anruf mit dem Angebot kam, eine neue Schlager-Hitparade zu präsentieren, dachte ich an versteckte Kamera. Ich konnte es wirklich nicht glauben. Aber dann haben mich die Kollegen mit Fakten bestückt und ich habe begriffen: die meinen das wirklich ernst.» Weiter meint er : «

Ich kann mein Glück kaum fassen! Ich bin noch immer tief gerührt. Es ist eine große Herausforderung, die ich in meinem hohen Schlageralter nicht erwartet habe ... Aber: Ich werde die Wahl annehmen!

© Radio Melody 2011

»

Werner Plüss