Flumserberg Open Air wird auf 2021 verschoben

OpenAir Flumserberg verschoben
© ThiloLarssonPhotography
Das beliebte Schlager- und Partyfestival findet neu vom 29. bis 31. Juli 2021 statt. Das Festivalprogramm soll beibehalten werden.

Die Organisatoren des Flumserberg open air haben sich auf Grund des behördlichen Verbots von Grossveranstaltungen bis Ende August entschieden, den Anlass ins Folgejahr zu verschieben. Das beliebte Schlager- und Partyfestival findet neu vom 29. bis 31. Juli 2021 statt. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

«Wir bedauern sehr, dass das Flumserberg Open Air dieses Jahr nicht über die Bühne gehen kann. Wir verstehen und akzeptieren aber die Entscheidung der Behörden. Bei aller Liebe zur Musik und Kultur steht aber für uns die Gesundheit des Publikums und der auftretenden Künstlerinnen und Künstler im Vordergrund.» sagt Festival-Chef Walter Egle. Veranstalterin Stargarage bemüht sich, das diesjährige Programm unverändert für 2021 beizubehalten. «Wir stehen mit den verschiedenen Künstlern und ihren Agenturen in Kontakt und werden versuchen, möglichst alle nächstes Jahr wieder präsentieren zu können.»

Bereits zugesagt haben Howard Carpendale, Stubete Gäng und die Jungen Zillertaler. Weitere Zusagen werden in den nächsten Wochen laufend kommuniziert. Das Programm für 2021 sieht wie folgt aus:

29.07.2021 Warm Up Party

30.07.2021 Die Mega 90’s Party

31.07.2021 Schlager Open Air