Flumserberg Open Air wird auf 2022 verschoben

Flumserberg Open Air wird auf 2022 verschoben
© Patrick-Hoerdt
Das beliebte Schlager- und Partyfestival findet neu vom 29. bis 31. Juli 2022 statt. Das Festivalprogramm soll beibehalten werden.

Die Organisatoren des Flumserberg Open Air haben sich auf Grund der aktuellen Pandemiesituation und dem vom Bundesrat skizzierten Plan zur Durchführung von Grossanlässen entschlossen, den Anlass ins Folgejahr zu verschieben. Das beliebte Schlager- und Partyfestival findet neu vom 29. bis 31. Juli 2022 statt. Sämtliche bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Flumserberg Open Air wird auf 2022 verschoben

«Es tut uns sehr weh, dass das Flumserberg Open Air erneut verschoben werden muss. Bei aller Liebe zur Musik und Kultur steht aber für uns die Gesundheit des Publikums und der auftretenden Künstlerinnen und Künstler im Vordergrund.» sagt Festival-Chef Walter Egle. Veranstalterin Stargarage bemüht sich, das diesjährige Programm unverändert für 2022 beizubehalten. «Wir stehen mit den verschiedenen Künstlern und ihren Agenturen in Kontakt und werden versuchen, möglichst alle im nächsten Jahr präsentieren zu können. Besonders freut uns die rasche Zusage von Andrea Berg und Howard Carpendale, die hier ihre Solidarität mit den Festivalveranstaltern zeigen.» Bereits zugesagt haben auch Jürgen Drews, Melissa Naschenweng, Nik P. + Band, die Calimeros und Linda Fäh. Weitere Zusagen werden laufend auf der Webseite des Festivals www.flumserberg-openair.ch kommuniziert. (stargarage)

Andrea Berg - Schlager Openair Flumserberg 2015
© Ignaz Good / Radio Melody

Das Programm für 2022 sieht wie folgt aus:
29.07.2022 Edelwyss Party als Warm Up für das Festival
30.07.2022 Die Mega 90's Party
31.07.2022 Schlager Open Air