Felix Neureuther - Vom 1. Aprilscherz zum Schlagerstar?

Felix Neureuter / Antenne Bayern / Screenshot Youtube
Felix Neureuter / Antenne Bayern / Screenshot Youtube
Einen gelungen Aprilscherz haben sich Antenne Bayern und der ehemalige Skirennfahrer Felix Neureuther ausgedacht. «Weiterziehn» ist der erste Schlagertitel, den der Ski-Alpin Star schon letzte Woche ankündete.

Viele habens schon geahnt, es sollte ein 1. April Scherz werden.

April April #nosnownoshow #derwedlerwillbeback #florianrufmichan #heleneduauch

Gepostet von Felix Neureuther am Montag, 1. April 2019

Sogar ein aufwändiges Video wurde zum Titel gedreht. Inzwischen wurde das Video über 430'000 mal angeschaut!

In den Downloadcharts von iTune und Amazon erreichte der Titel Spitzplatzierungen!

"Felix Neureuter mit Schlager Titel".

So abwegig, dass der Skirennfahrer eine Karriere als Schlagersänger anpeilen könnte ist das aber gar nicht, denn er hat schon einige Vorreiter. Schon viele Sportler unternahmen mehr oder weniger erfolgreiche Abstecher in die Schlagerwelt:

Skirennfahrer Hansi Hinterseer

Olympiasieger im Gewichtheben: Matthias Steiner

Martin Lauer: Dem Schnellläufer gelang 1959 im Zürcher Letzigrund innerhalb von Dreiviertelstunden dreimal einen Weltrekord zu erreichen. 1960 wurde er sogar Olympiasieger. Eine böse Blutvergiftung beendete die Sportler-Karriere. Er wurde noch im Krankenhaus als Schlagersänger entdeckt.

Auch Franz Beckenbauer hat sich mal als Schlagersänger probiert.

Auch das wohl bekannteste Schlittschuhlauf-Paar der 60-er : Hans-Jürgen Bäumler und Marika Killius waren singend unterwegs:

Werner Plüss