Schlager-News

Heidi - das neue Musical - Premiere geglückt

Heidi - das neue Musical - Premiere geglückt

Gestern Abend feierte HEIDI – DAS NEUE MUSICAL seine glanzvolle Premiere auf der Walensee-Bühne. Die packende Erstaufführung der berühmten Heidi-Geschichte und rief tosenden Applaus sowie grosse Emotionen hervor. Wir haben mit einigen Darstellern gesprochen.

Rund 1’600 Gäste reisten am Mittwoch, 12. Juni, nach Walenstadt, um das 20. Jubiläum der Walensee-Bühne mit einer geschichtsträchtigen Erstaufführung zu feiern. HEIDI – DAS NEUE MUSICAL erzählt die Originalgeschichte von Heidi mit einem neuen Libretto und eigens komponierter Musik. Bekannte Schweizer Musicalstars wie Ronja Katzman, Christoph Wettstein, Stephan Luethy und Patric Scott erweckten die weltberühmten Figuren von Johanna Spyri zum Leben und begeisterten das Publikum.

Grosse Emotionen im Cast und Kreativ-Team

„Für unser ganzes Team war diese Premiere besonders emotional: Endlich dürfen wir unser Herzensprojekt, die originale Heidi-Geschichte, in einer komplett neuen Musicalversion der Welt zeigen“, so Projektleiter Marco Wyss. Regisseur Stanislav Moša, der musikalische Leiter Gaudens Bieri sowie Choreografin Tihana Strmečki schafften es, aus der Originalgeschichte der Autorin Johanna Spyri und der Musik von Komponist Patric Scott ein modernes und mitreissendes Musical-Erlebnis zu kreieren, welches die 24 Profi-Darsteller:innen glänzen lässt. Diese stammen mehrheitlich aus der Schweiz und haben einen tiefen Bezug zur bekanntesten Schweizerin. Stolz blicken sie auf die gelungene Premiere zurück: „Heute haben wir gespürt, dass Heidi nicht nur uns, sondern alle Generationen bewegt: Das ganze Publikum hat zum Schluss gestrahlt – das ist das schönste Geschenk für uns“, sagt Heidi-Darstellerin Kim Fölmli. Für Darsteller und Komponist Patric Scott war diese Premiere die Schönste seiner langjährigen Karriere: „Diese Produktion ist eine einzigartige Mischung aus Tradition und Innovation, die uns heute alle tief berührt und für ein unvergleichliches Erlebnis gesorgt hat.“ Auch für Stephan Luethy, der die Rolle des Geissenpeter verkörpert, war die Relevanz von Heidis Geschichte am Premierenabend spürbar: „Heidi fasziniert Jung und Alt, weil die Geschichte zeitlose Themen wie Familie, Freundschaft und Heimat behandelt. Es war schön zu sehen, wie Menschen jeden Alters gemeinsam gelacht, getrauert und gefeiert haben.” Diese Emotionen betonen die Kraft und Aktualität von Johanna Spyris Werk, das dieses Jahr zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde.

Hohe Nachfrage nach Heidi

HEIDI – DAS NEUE MUSICAL ist noch bis am 27. Juli 2024 auf der Walensee-Bühne zu sehen. Wer sich die Erstaufführung mit 24 Musical-Profis und berührender Live-Musik vor gewaltiger Naturkulisse nicht entgehen lassen will, sollte für sich und seine Liebsten die begehrten Tickets sichern. Die Familienvorstellungen sind schon fast ausverkauft. Weitere Daten, Informationen, Tickets und Gutscheine sind unter www.walenseebuehne.ch erhältlich. (pd)

veröffentlicht: 13. Juni 2024 16:15
aktualisiert: 13. Juni 2024 17:26