Aber bitte mit Ross Antony

Universal Music / Andre Weimar
Universal Music / Andre Weimar
Seit einigen Jahren der ultimative Hit- und Gute-Laune-Garant in der deutschen Schlagerlandschaft, schickt Ross Antony nun das Motto zu seinen jüngsten Erfolgen hinterher: «Aber bitte mit Schlager» heisst sein brandneues Album! Nonstop-Partystimmung garantiert!

Die Schlagernacht des Jahres 2017 in Bregenz hatte mit dem neuen Album quasi auch den Soundtrack und das Motto gleich dazu: «Aber bitte mit Schlager». Das neue Album von Publikumsliebling Ross Antony bringt 100% gute Laune. Kurz vor seinem Auftritt in Bregenz gab es Radio Melody ein kleines Interview zu seinem neuesten Werk, welches seit Anfangs September auf dem Markt ist.

Widmung an verstorbenen Vater

«Aber bitte mit Sahne», der Song, an den der Albumtitel angelehnt ist, spielt im Leben des Briten eine ganz besondere Rolle. Als Ross vor gut 20 Jahren nach Deutschland kam, gehörte der Udo Jürgens-Klassiker zu den ersten deutschsprachigen Liedern, von denen er nicht genug kriegen konnte. Daran hat sich bis heute nichts geändert, und so schließt sich der Kreis auf diesem Album, das Ross Antony seinem kürzlich verstorbenen Vater widmen möchte – denn auch der war, trotz Sprachbarriere, zeitlebens ein großer Schlagerfan.

Alles grossen Partyschlager Titel sind auf dem Album drauf: «Michaela» , «Erna kommt», «Feierabend» , «Schöne Maid», «Ein Student aus Uppsala», «Itsy Bitsy Teeny Weeny Honolulu Strand Bikini», «Barfuß im Regen»“ und auch «Himbeereis zum Frühstück» dem aktuellen Duett mit Stefanie Hertel. Alles in allem die perfekte Mischung aus Schlagermelodien, eingängigen Dance-Beats und lockerem Augenzwinkern anpeilt. Auch Schlager Klassiker wie «Samba, Samba, die ganze Nacht», «Comment ça va», «Kreuzberger Nächte» und «Guten Morgen, liebe Sorgen» und andere mehr fehlen nicht.

Den Bonustitel „Mama“ singt Ross im Duett mit Ehemann und Opernsänger Paul Reeves - eine richtige Herzensangelegenheit.

Ob als Moderator oder auf der Musical-Bühne, im TV oder auf der Kinoleinwand, als Bro’Sis-Sänger oder charmanter Schlager-Neudenker: Ross Antony ist das, was man einen echten Allrounder nennt. Dauergast im deutschen TV, moderiert er mehrere eigene Shows und begeistert das Publikum.

Neue TV-Shows folgen

Mit „Meine Schlagerwelt – die Party mit Ross Antony“, „Schlager einer Stadt“ und „Die große Schlagersilvesterparty“ moderiert er aktuell gleich drei Shows beim MDR und für den Fasching 2018 ist schon eine Show im kommenden Jahr geplant.

Werner Plüss