Michael Hirte feiert 10 Jahre Bühnenjubiläum

Telamo
Telamo
Der schüchterne Mundharmonika-Virtuose Michael Hirte versteht es wie kaum ein anderer, die Menschen mit seinen gefühlvollen Songs zu fesseln und zu begeistern. Ende Oktober feiert er in Berlin sein 10-jähriges Bühnenjubiläum. Wir haben ihn bei den Aufnahmen zum Jubiläumsalbum getroffen.

Der Mann mit der Mundharmonika nimmt zusammen mit Tommy Mustac sein Doppeljubiläums Album im Liechtenstein auf.

Jetzt wird er uns hautnah auf der grossen Ave Maria Tour 2018 mit seiner Live-Band berühren. Vom 17.12 - 22. Dezember 2018 spielt er mit seiner Band in der Schweiz. Natürlich hat er sein neues Album im Gepäck und kehrt für sechs exklusive Konzerte in die Schweiz zurück. Michael Hirte wird zusammen mit seiner Sängerin und seiner langjährigen Live-Band garantiert wieder für Gänsehautmomente sorgen.

Eine beeindruckende Karriere

Michael Hirte weiss, was es heisst ganz unten zu sein. Der ehemalige Strassenmusiker hatte kein einfaches Leben, hat es aber mit seiner positiven, liebenswürdigen Art immer wieder geschafft, andere Menschen zu beeindrucken. Über Nacht wurde der bescheidene Musiker zum Superstar. Seitdem er als Sieger der Castingshow „Das Supertalent“ hervorging, hat er bereits elf Alben veröffentlicht und mehrere Auszeichnungen gewonnen. Seinem riesigen Erfolg zum Trotz ist Hirte ein absolut bodenständiger und schüchterner Mann geblieben, der es wie kaum ein anderer versteht, das Publikum mit seiner Musik zu fesseln. Gerade seine Schüchternheit und seine unerschütterliche Zuversicht sind es, die ihn so sympathisch und nahbar machen.

Ein Konzerterlebnis der besonderen Art

Mit „Duette“ ist Michael Hirte ein weiteres grossartiges Album gelungen. Die Zusammenarbeit mit Musikgrössen wie Schlagersängerin Nicole und Coverversionen von Hits wie „Ich bin verliebt in die Liebe“ oder „Schön ist es auf der Welt zu sein“ machen die Platte abwechslungsreich und unterhaltsam. Für seine Liveshows gibt Michael Hirte alles: Die Liveband, eine Sängerin und eine Songauswahl speziell für die Schweiz versprechen ein Konzerterlebnis der ganz besonderen Art.

Werner Plüss