Norbert Rier von den Kastelruther Spatzen zu Gast

Radio Melody
Radio Melody
Die Kastelruther Spatzen sind heute mehr denn je die unangefochtene Speerspitze der Volksmusik. Unglaubliche 13 Echos und unzählige Platin- und Goldauszeichnungen dürfen sie in ihrer gut 35-jährigen Geschichte ihr Eigen nennen. Das Erfolgsrezept der Kastelruther Spatzen liegt seit je her in der Gradlinigkeit ihrer Musik und Texte.

Die Spatzen haben sich nie verbiegen lassen. Grundwerte wie der Glaube, das einfache, naturverbundene Leben und die Liebe zu ihrer Heimat Südtirol spielen dabei eine wichtige Rolle. Ein weiterer herausragender Aspekt des Erfolges ist der enge Zusammenhalt der Gruppe und nicht zuletzt der Anspruch, in den Liedern Inhalte zu vermitteln, die direkt aus dem Alltag der Menschen kommen und so die Gefühlswelt ihrer vielen Fans ansprechen.

Norbert Rier der Leadsänger der Kastelruther Spatzen war bei Radio Melody zu Gast

Kastelruther Spatz Norbert Rier zu Gast bei Radio Melody mit dem neuen Album "Älter werden wir später"

Kastelruther Spatz Norbert Rier zu Gast bei Radio Melody mit dem neuen Album "Älter werden wir später"


"205 Inti-02" von Norbert Rier. Veröffentlicht: 2018. Titel 208. Genre: Interviwiew.

"205 Inti-02" von Norbert Rier. Veröffentlicht: 2018. Titel 208. Genre: Interviwiew.


"206 Inti-03" von Norbert Rier. Veröffentlicht: 2018. Titel 210. Genre: Interviwiew.

"206 Inti-03" von Norbert Rier. Veröffentlicht: 2018. Titel 210. Genre: Interviwiew.


"207 Inti-04" von Norbert Rier. Veröffentlicht: 2018. Titel 212. Genre: Interviwiew.

"207 Inti-04" von Norbert Rier. Veröffentlicht: 2018. Titel 212. Genre: Interviwiew.

"208 Inti-05" von Norbert Rier. Veröffentlicht: 2018. Titel 214. Genre: Interviwiew.

"208 Inti-05" von Norbert Rier. Veröffentlicht: 2018. Titel 214. Genre: Interviwiew.

Das ihre Musik mittlerweile Generationen verbindet, führte letztlich zum hintersinnigen neuen Album-Titel „Älter werden wir später“, der das Lebensgefühl der Band und ihrer treuen Fans widerspiegelt. Die erste Singleauskopplung ist der plakative Titelsong „Älter werden wir später“. Das Lied beschreibt mit Augenzwinkern das positiven Lebensgefühl der sogenannten „Männer im besten Alter“ und belegt eindrucksvoll, dass die Lieder der Spatzen bisweilen humorvollhintergründig und voller weiser Gedanken sind. Bei diesem Lied tritt zum wiederholten Mal Albin Gross als Texter wie Komponist in Erscheinung. Dieser Titel wird ohne Frage ein musikalischer Höhepunkt des diesjährigen Spatzenfestes sein, das vom 12. bis 14. Oktober wieder gut 30.000 Fans nach Kastelruth locken wird.

Das neue Album erscheint wie eine Kette wunderbarerer Songperlen. Da geht es um aufrichtige Liebe und Heimatgefühle wie im Liebeslied „Du bist wie Heimat“. Das Lied ist ein typischer Spatzensong, denn die Band trägt nicht ohne Grund ihren Heimatort im Namen. Doch die Spatzen schauen auch immer wieder hinter die Kulissen. Eine traurige und kritische Geschichte bezüglich der Pseudo-Märchenwelt und der oft kalten Wirklichkeit des Showgeschäfts erzählt das Lied „Wenn Mona weint“. Mona träumt hier von einer großen Karriere und geht am Ende von geldgierigen Managern gesteuert wie eine Marionette einen Weg ohne Ziel!

Ein sehr persönliches Lied ist - speziell nach Norberts Herzoperation - der durchaus humorvolle Song „Mein Anti-Stress Express“, der Norberts neues stressfreieres Lebensmotto mit Südtiroler Lebensfreuden durchzieht - also guter Laune, Speck, gutem Rotwein und Endschleunigung. Eins steht fest, Norbert weiß, wovon er singt.

Mit viel Gefühl eingesungen und bewusst reduziert instrumentiert begeistert das wunderschöne Liebeslied „Das hat der Himmel so gewollt“.Der Titel handelt vom göttlichen Schicksal, das die Menschen ihre wahre Liebe finden lässt. Der Titel gehört fraglos zu den musiklaischen Höhepunkten des Albums. Der gleichen Spur folgt das Liebeslied “Liebe ist mehr als nur eine Nacht”. Die Coverversion des bekannten Flippers-Klassiker hat Norbert extra seiner Frau gewidmet. Ein herausragender Titel ist sicherlich auch das moderne Heimatlied “Adler im Wind”. Das ruhig dahinfliessende und mit entspannten Bläsersätzen versehene Lied ist ein bewusst patriotisches Lied auf die Heimat. Egal wo die Spatzen auf ihren Tourneen auch hinkommen, ihre Heimat ist und bleibt Südtirol!

Die Kastelruther Spatzen präsentieren auf „Älter werden wir später Lieder mit ungeheuer viel Herz und Seele. Das neue Werk der Südtiroler Erfolgsgruppe trägt mit seinen 16 neuen Titeln dem hohen musikalischen Anspruch Rechnung und überzeugt mit Liedern, die berühren und das Wunder des Lebens in all seinen göttlichen Facetten beleuchtet. Das Album ist ein erneuter Beweis dafür, dass sich Beständigkeit und Ehrlichkeit in Zusammenhang mit musikalischer Qualität am Ende immer durchsetzen. Sowas hält natürlich auch frisch und jung – keine Frage: „Älter werden sie später“!

Werner Plüss