Linda Fäh mit fäh-nomenalen Einstieg in die Top 10

Telmo
Telmo
Doppelten Grund zum Feiern hat derzeit Linda Fäh! Gerade erst hat sich das sympathische Allround-Talent mit viel Fleiss und Ehrgeiz ins Finale der TV-Show «Darf ich bitten» getanzt, da stürmt auch schon ihr aktuelles Album «Herzschlag» die offiziellen Schweizer Charts und entert Platz 7!

Die Welt schreibt das Jahr 2009, als die Linda Fäh, Jahrgang 1987, ins Licht der Öffentlichkeit tritt und eine herausragende Karriere beginnt. Es ist das Jahr, in dem sie zur Miss Schweiz gewählt und damit schlagartig national bekannt wird. Sie beendet dieses Amtsjahr als eine der erfolgreichsten Missen überhaupt. Heute ist sie eine gefragte Moderatorin und vor allem als Schlagersängerin längst angekommen auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Etliche Fernseh-Auftritte absolvierte sie in den letzten Jahren und bezauberte unter anderem das Publikum der beliebten Unterhaltungsshow «Immer wieder sonntags», dem legendären «Musikantenstadl» oder zuletzt die Zuschauer der Schweizer TV-Sendung «Hallo Again!», in der sie neben Superstars wie Helene Fischer zu sehen war. Außerdem engagiert sich Linda Fäh ehrenamtlich für das Schweizerische Rote Kreuz und für Pink Ribbon.

Facettenreich wie sie selbst, ist auch das mittlerweile dritte Album von Linda Fäh mit dem wundervollen Titel «Herzschlag». Von gefühlvollen Gänsehaut-Balladen bis hin zu fetzigen Pop-Schlager-Songs ist für jeden Geschmack etwas dabei. Vorfreude auf den Longplayer lieferten bereits die beiden Single-Auskopplungen «Lange lange wach» und «Der perfekte Herzschlag». Ein weiteres Album-Highlight ist mit Sicherheit der Titel «Und ich tanze», der zunächst im Vintage-Gewand einen Hauch von Nostalgie verbreitet, bevor er mit modernem, schwungvollen Sound richtig durchstartet. Linda Fäh und ihrem Produzenten, Tommy Mustac ist ein Werk gelungen, das die Herzen der Hörer definitiv höher schlagen lässt. (Telamo)

Im September 2015 ist Linda Fäh bei uns im Radio Melody Studio zum Gespräch vorbeigekommen.

Werner Plüss