Nadine Maikler studiert Rechtswissenschaften

Nadine Maikler
Nadine Maikler
Nadine Maikler stand schon mit sechs Jahren das erste Mal auf der Bühne. Sie singt jedoch schon seit sie denken kann. Schon früh kam sie mit Schlager und Volksmusik in Berührung und sammelt deren Platten neben der Popmusik der 90er.

Nach dem Abitur entschied sie sich für ein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz, da sie ein brennendes Interesse an der Anwendung von Recht pflegt. Ihre Leidenschaft für die Musik hat sich jedoch auch während des Studiums immer wieder durchgesetzt. In dem sie sich jahrelang in unterschiedlichen Bereichen des Elektro-Pop, Funk und als Solistin einer Big Band beweist, erfährt sie nach der Reportage des Deutschlandfunks über die musikalische Truppenbetreuung in Afghanistan verstärkte Bekanntheit. Heute steht sie auf eigenen Beinen und findet schliesslich ihren Weg beide Herzensangelegenheiten miteinander zu verbinden.

Joel Horlacher