Uwe Busse - Videodreh in seiner Wohngemeinde

Foto Adam Jacobs
Foto Adam Jacobs
Uwe Busse macht keine halbe Sachen! Seit 35 Jahren hat er die Musiklandschaft Deutschlands mit seiner Musik geprägt und denkt dabei noch lange nicht an’s Aufhören.

Ursprünglich war Uwe Busse eigentlich Rockmusiker und verdiente damit seinen Lebensunterhalt. Heute ist er aber als Produzent, Texter und Komponist von Kollegen bekannt: G.G. Andersons «Mama Lorraine», den Flippers, Rex Gildo über Audrey Landers (Denver Clan) und Roland Kaiser, bis hin zu allen aktuellen Hits von Florian Silbereisens Schlagerboyband Klubbb3. Erst 2003 begann Uwe Busse wieder als Solokünstler und veröffentlichte bisher weitere 9 Alben. So ist es nicht verwunderlich, dass es unzählige Platin- Gold und namenhafte Musikpreise auf das musikalische Genie regnete. So kann er locker auf eine Tapete in seinen Studioräumen verzichten, die Trophäen reichen.

Mit Regen hat auch Uwe Busses neueste Single zu tun. Für den brandneuen Song «Lass das Leben auf uns regnen» wurde ein Hollywood-reifes Musikvideo inszeniert. Inklusiver Schauspielerischer Top-Besetzung (Sarah Stork und Lukas Sauer, bekannt aus RTL Unter Uns), einem Flashmob mit über 100 Beteiligten und einem Sommerregen samt Regenbogen, erzeugt von der Feuerwehr, in Bad Arolsen. Das Highlight allerdings ist Uwe Busse selbst, der zum ersten Mal und zusammen mit dem Deutschen Fernsehballett eine Tanz-Choreographie zeigt.

Im August 2009 konnten wir Uwe Busse zum Gespräch bitten. Er hat uns über seine Anfänge erzähle, über den erfolgreichen Abschnitt als Flippers Produzent, über seine turbulente Hochzeit, über sein Verhältnis zu Gott und über seine Leidenschaft zum Kontinent Afrika.

"Uwe Busse Teil 01 - Aug 09".


"Uwe Busse - Teil 02 - Aug 09".


"Uwe Busse - Teil 03 - Aug 09".


"Uwe Busse - Teil 04 - Hochzeit".

"Uwe Busse - Teil 05 - Aug 09".

Am 25. Mai 2018 soll das neue Album «Regenbogenland» erscheinen. Wir freuen uns darauf.
Werner Plüss