Vanessa Mai bei Konzertprobe verunfallt

Vanessa Mai ist bei einem Konzert offenbar verunfallt. (Archiv)
Vanessa Mai ist bei einem Konzert offenbar verunfallt. (Archiv)
© KEYSTONE/DPA/Christoph Schmidt
Wie die deutsche «Bild» schreibt, hat sich die Schlagersängerin Vanessa Mai bei den Proben für das Samstagabend Konzert in Rostock verletzt. Das Konzert musste abgesagt werden.

Die 25-Jährige hat bei dem Unfall kurz das Bewusstsein verloren, schreibt die Bild. Ein herbei gerufener Notarzt musste die Sängerin künstlich beatmen, sie wurde anschliessend in eine Klinik gebracht. Inzwischen ist Mai in einer Spezialklinik in Süddeutschland und wird weiter untersucht. Nach ersten Untersuchen heisst es, dass es sich um eine Halswirbel-Verletzung handelt. Am Montag soll eine Kernspintomografie genauer Aufschluss geben. Vorläufig muss Vanessa Mai eine Halskrause tragen. Noch ist nicht bekannt ab wann die Sängerin ihre Termine wieder wahrnehmen kann. Am Samstag, 28. Mai wäre ein Auftritt an der Schlagernacht des Jahres in München geplant und im Mai stehen weitere Termine von ihrer «Regenbogen» Tour auf dem Programm.

Wir wünsche gute Besserung.

Werner Plüss