Beatrice Egli feiert ihr sechstes Nummer-1-Album

Beatrice erreicht zum 6. Mal einen #1 Award in der Schweiz
© Universal Music
Mit ihrem neuen Schweizer Album schoss Beatrice Egli nicht nur von 0 auf 1 der Offiziellen Schweizer Hitparade, sondern baute gleichzeitig ihren Chartrekord aus.

„Mini Schwiiz, Mini Heimat» ist nach „Glücksgefühle“ (2013) „Pure Lebensfreude“ (2013), «Bis Hierher und viel weiter»(2014) „Wohlfühlgarantie“ (2018) sowie „Natürlich“ (2019), bereits die sechste Platte, die der Schlagerstar an der Spitze der von GfK Entertainment ermittelten Hitliste unterbringt. Keiner Schweizer Sängerin ist dies je gelungen. Für ihren aktuellen Erfolg wurde Egli mit einem „Nummer 1 Award“ geehrt, der ihr in Zürich von Lorenz Haas (Geschäftsführer IFPI Schweiz) überreicht wurde.

Dazu Beatrice Egli: «In der Schweiz Nummer 1 zu sein bedeutet mir ganz besonders viel, denn es ist meine Heimat, meine Schweiz, da bin ich geboren, da bin ich daheim und hier eine solche Anerkennung und schöner Anklang zu bekommen.»

Der von GfK Entertainment und IFPI Schweiz initiierte „Nummer 1 Award der Offiziellen Schweizer Hitparade“ ehrt nationale Künstler, die an die Spitze der wöchentlich erstellten Musik-Hitliste stürmen. Er wurde im Oktober 2016 eingeführt. (Universal Music)