Bergführerin rettet Schlagerstar Beatrice Egli zweimal das Leben

Schlagersängerin Beatrice Egli (35) hatte beim Abstieg vom Matterhorn gleich doppelt Glück. (Archivbild)
© KEYSTONE/CHRISTIAN MERZ
Gleich zweimal hat eine Bergführerin dem Schweizer Schlagerstar Beatrice Egli (35) das Leben gerettet. Die Bergführerin kam Egli zu Hilfe, als sie beim Abstieg vom Matterhorn 2021 zweimal ausrutschte.

Das Malheur sei Egli beim Abstieg vom 4478 Meter hohen Berg auf dem Schnee passiert. «Beim Runtergehen hat meine Bergführerin mich zweimal so gehalten, wo ich echt dachte, jetzt hat sie mein Leben gerettet», sagte Egli. Sie sei müde gewesen und daher nicht mehr so konzentriert. «Blick online» hatte zuerst darüber berichtet.

Nichtsdestotrotz sei die Besteigung des Matterhorns eine wichtige Lebenserfahrung gewesen, so die Schlagersängerin, die auch passionierte Wanderin ist. «Daraus habe ich sehr viel Kraft in meinem Leben genommen», sagte Egli. Für die anspruchsvolle Besteigung des Matterhorns habe sie sich denn auch ein halbes Jahr lang vorbereitet.

Quelle: Instagram/beatrice_egli_offiziell/PilatusToday/Andreas Wolf

(sda/red.)

veröffentlicht: 8. Juli 2023 08:23
aktualisiert: 8. Juli 2023 08:24