Pete Tex - The Best of Sax & Voice

Pete Tex the best
© Pete Tex
Nicht nur in lnsiderkreisen zählt Pete Tex zu den besten Saxophonisten Der Vollblutmusiker versteht es wie kaum ein zweiter, die Wärme und Sehnsucht des Saxophonsounds in schmeichelnde und zugleich packende Melodien zu kleiden.

So wundert es auch nicht, dass die Anhängerschar von Jahr zu Jahr grösser wurde. Nicht zuletzt durch seinen Megaseller « Slow Motion». Nach der Mittleren Reife besuchte er die Musikhochschule in Karlsruhe und schloss sie nach acht Semestern als Orchestermusiker ab. Diese musikalische Ausbildung war die Basis für seine spätere Karriere als Solist. Er machte Kammermusik, spielte im Symphonieorchester, mit verschiedenen Bigbands und trat auch beim deutschen Jazz-Festival auf.

Nach einigen Jahren, in denen Pete Tex in Sachen Musik in ganz Europa unterwegs war, wurde er in seiner Heimatstadt Rastatt sesshaft. 1974 nahm er seine erste LP auf und landete noch im gleichen Jahr
mit « Slow Motion » seinen größten Hit. Dieser Titel wurde zu seinem Markenzeichen. Pete Tex hatte seinen unvergleichlichen Saxophonsound gefunden.

Bis heute sind von ihm 20 LP/CD's erschienen.
Mit seinen « Golden Saxophonhits» tritt Pete Tex als Saxophonentertainer mit Gesang auf. Wegen seines einzigartigen Programms wird er regelmässig für Galas und Kreuzfahrten verpflichtet. Ebenso ist er auf Tourneen wie « Die Stars der Volksmusik» ein gern gesehener Gast.

Mit seinem neuen Solo Programm « Traummelodien für Klarinette & Saxophon» nimmt er sein Publikum auf eine musikalische Weltreise mit Pete Tex wurde im Oktober 2018 vom Künstlermagazin für sein Lebenswerk als Saxophon-Solist ausgezeichnet.
Er komponiert für viele prominente Gesangskollegen/innen erfolgreiche Titel. Als Studiomusiker wird er regelmäßig für die unterschiedlichsten Produktionen verpflichtet.
Seit vielen Jahren wirke der studierte Klarinettist als Solist bei Kirchen-konzerten mit. Sein breitgefächertes Programm reicht von J.S.Bach bis Duke Ellington.

Übrigens: das PETE TEX Video «ALOHA OE FAREWELL TO THEE» hat über 3,3 Mio.Klicks auf Youtube.