Daniela Alfinito freut sich über drei Charts-Platzierungen

Kerstin Joensson
Kerstin Joensson
Deutschland hat eine neue Nummer eins und SIE hat es geschafft. Daniela Alfinito ist auf Platz 1 der deutschen Albumcharts. Mit ihrem Longplayer „Du warst jede Träne wert“ ist Daniela Alfinito erstmalig auf den Olymp der Charts geklettert und es ist die bisher höchste Platzierung der Sängerin.

Auch in den beiden Nachbarländern konnte sie musikalisch in den Top Ten überzeugen und sicherte sich in Österreich Platz 4 und in der Schweiz Position 7. Alle drei Top-Platzierungen sind die jeweils höchsten Karriere-Peak Ränge in ihrer bisherigen Laufbahn. Daniela Alfinito sagt über diesen Erfolg: „Ich bin total überwältigt und kann es noch gar nicht fassen. An erster Stelle bedanke ich mich selbstverständlich bei meinen Fans, die mir immer zur Seite gestanden haben und meiner Familie die immer an mich geglaubt hat.“ Daniela Alfinitos Nummer 1 Album „Du warst jede Träne wert“ ist ein Hitfeuerwerk aus dem Produzentenhaus Michael Dorth, der auch für „Die Amigos“ den Sound kreiert und verfeinert. Bei dieser Nummer 1 Produktion haben Daniela und ihr Team darauf geachtet, das einerseits wieder altbewährte Themen zum Gesang kommen, andererseits das Soundkleid modern und abwechslungsreich gestaltet wird. „Du warst jede Träne wert“ ist das 9. Album der Chartkönigin.

Bei Daniela Alfinito zählen die inneren Werte die ein Mensch hat. Aufgewachsen ist Daniela am Rande des Vogelsbergs im wunderschönen Hessen. Ihre Kindheit durfte sie in einer sehr musikalischen Familie verbringen. Ihr Papa ist nämlich kein geringerer als Bernd Ulrich von den Amigos und mit ihm stand Daniela bereits mit sieben Jahren das erste Mal auf der Bühne. Der Umgang mit Menschen und die Liebe zur Fürsorge waren und sind ihr schon immer wichtig gewesen. Und egal wo Daniela auch immer ist – ihre Familie ist immer dabei. (Telamo)

Sandro Stampa