Giovanni Zarrella - Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Giovanni Zarrella / Howard Carpendale - Ruf mich an
Nach #1 in Deutschland sichert sich Giovanni Zarrella mit „CIAO!“ auch in Österreich # 1 und in der Schweiz #2. Wir gratulieren!

Nach seinem ersten sensationellen Nummer-1 Chartentry als Solokünstler in Deutschland gelingt Giovanni Zarrella auch in Österreich mit seinem zweiten Album „CIAO!“ erstmals der Sprung an die Spitze der Charts: Der Longplayer steigt direkt von 0 auf Platz 1 der Österreichischen Albumcharts ein.

Die bisher beste Chartposition seiner Karriere erreicht Giovanni Zarrella auch in der Schweiz mit Platz 2 der Album Top 100. Mit seinem Solo-Debüt „La vita è bella“ war der sympathische Sänger und Moderator bereits auf Platz 5 und mit seiner früheren Band Bro’Sis 2002 auf Platz 6 in der Schweiz vertreten.

Nach fast 20 Jahren nach seiner letzten Nummer 1 mit der Band Bro’Sis begann im Sommer 2019 für Giovanni Zarrella mit seinem Popschlager-Solodebüt eine der größten Erfolgsgeschichten der letzten Jahre: „La vita è bella“ stieg im Juli 2019 von 0 Platz 2 der Offiziellen Deutschen Albumcharts und die Top-10 in Österreich und der Schweiz ein. Der Longplayer wurde mit 3-fach Gold ausgezeichnet. Mit der Gold-Edition des Debüts gelang ihm dann im Januar 2020 der Re-Entry auf #2 in Deutschland – insgesamt waren es schließlich ganze 75 Wochen in den deutschen Top-100.

Auch für sein zweites Soloalbum „CIAO!“ taucht Giovanni Zarrella tief ein in die jüngere deutsche Musikgeschichte und überträgt ausgewählte Pop- und Schlager-Hits, allesamt persönliche Favoriten des 43-Jährigen, mit viel Feingefühl und dem Know-how seines Produzenten Christian Geller (Thomas Anders & Florian Silbereisen, Eloy de Jong,) in die Sprache seines Elternhauses.

veröffentlicht: 22. April 2021 10:33
aktualisiert: 22. April 2021 10:32