Christian Deussen - Grosse Träumer

Christian Deussen Grosse Träumer
© Radio Melody
Für Christian Deussen war es schon als Kind klar: Er wäre am liebsten ein Vogel! Einfach los fliegen, das Chaos, den Druck und den Lärm hinter sich lassen und die Welt von oben betrachten: Die absolute Freiheit! Sein neuster Titel heisst daher auch «Grosse Träumer». wir haben mit ihm gesprochen.

Kennen Sie noch die „Freunde- und Poesiebücher“ aus der Grundschule? In denen wir Fragen beantwortet haben zu unseren Hobbys, Lieblingsfarben, etc.? Eine Frage darunter war: „Welches Tier wärst du gerne?“ Wissen Sie noch, was Sie darauf geantwortet haben? Hund, Pferd, oder ein Delfin vielleicht?

Für Christian Deussen war es schon als Kind klar: Er wäre am liebsten ein Vogel! Einfach los fliegen, das Chaos, den Druck und den Lärm hinter sich lassen und die Welt von oben betrachten: Die absolute Freiheit!

In seiner 6. Single „Große Träumer“ geht es um genau dieses Gefühl. Christian Deussen breitet in seiner selbstgeschriebenen großen Ballade für uns die Flügel aus und nimmt uns mit auf eine Reise in seine ganz persönliche Welt – eine Welt der Freiheit und der Träume. Ein Song, der das Herz erwärmt und all denjenigen gewidmet ist, die noch an die großen Träume glauben.

In unserer schnelllebigen Zeit, die oft von Chaos und Hektik geprägt ist, halten wir viel zu selten inne und hören auf die Stimme unseres jüngeren „Ich’s“. Als Kinder hatten wir Träume – je älter wir werden, desto mehr vergessen wir diese.

Christian Deussen erinnert uns mit diesem Song daran, unseren Träumen mehr Energie zu widmen und fest daran zu glauben.

„Wir geh’n niemals unter, wir sind Sterne, wir funkeln, und werden niemals mehr verglühn, solange wir große Träumer sind.“

Gemeinsam mit seinem Produzententeam Caroline von Brünken und Daniel Barbosa (Dluxe Studios Göttingen) schrieb Christian Deussen den sehr persönlichen Text zu „Große Träumer“ selber.

veröffentlicht: 27. November 2022 10:00
aktualisiert: 27. November 2022 10:00