Francine Jordi

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tvo

Zum 44. Geburtstag hat sich Schlagersängerin Francine Jordi mit einem neuen Album beschenkt. Darin geht es auch um die Liebe – obwohl Jordi sie selbst noch nicht gefunden hat.
Francine Jordi im Radio Melody Gspröch 1. Sept 2021
2. September 2021 - 15:35

Francine Jordi im Radio Melody Gspröch 1. Sept 2021

Radio Melody

Auf dem neuen Album «Herzfarben» hat Schlagerkönigin Francine Jordi (44) alte Hits wie «Voyage» neu interpretiert – aber auch Neues ist darauf zu finden. Zum Beispiel «Crazy». Es ist ein Song über das Verlieben, Schmetterlinge im Bauch und Romantik. Dabei ist Jordi in ihrem Privatleben auch ohne Mann glücklich.

«Ich bin glücklich»

Bei ihrem Besuch bei Radio Melody sagt sie: «Du selbst bist für dein Glück verantwortlich. Diese Verantwortung kannst du niemandem aufbürden. So ist es auch bei mir, ich bin glücklich und freue mich, wenn die Schmetterlinge wieder kommen und ich das Glück teilen kann.»

Seit 23 Jahren auf der Bühne

Jordis Schlagerkarriere begann, als sie gerade einmal 21 Jahre alt war. Damals setzte sie noch auf volkstümlichen Schlager. «Über die letzten Jahre hat sich die Musik mit mir zusammen entwickelt. Es ist schön, anzuschauen, wo ich heute bin und wo ich mal hinwill.»

Die Schweizerin freut sich, dass sie nach dem coronabedingten Stillstand wieder auf der Bühne stehen kann. Gleichzeitig steckt sie in den Vorbereitungen für die Silvestershow mit Jörg Pilawa.

«Herzfarben» ist am 13. August erschienen. In den Schweizer Albumcharts belegt Francine Jordis neues Album derzeit den ersten Platz.

(red.)

Francine Jordi bei Radio Melody
© Radio Melody
veröffentlicht: 1. September 2021 20:42
aktualisiert: 5. September 2021 11:50