Alexander Eder - Alle guten Dinge

Alexander Eder - Alle guten Dinge
© Electrola
Alexander Eder ist selbstbewusst, ehrgeizig und mit einer unverkennbar tiefen Stimme ausgestattet. Mit seiner aussergewöhnlichen Performance gehörte er zu den Shooting-Stars der vorletzten Staffel von "The Voice of Germany".

Neben unzähligen Live- Auftritten arbeitet der zwanzigjährige Alexander derzeit intensiv im Studio an seinem Debüt-Album. Die zweite Single aus dem kommenden Album heißt ?Alle guten Dinge? und ist ein weiterer Vorbote des im Frühjahr 2020 erscheinenden Albums des charismatischen Ausnahmekünstlers aus Niederösterreich.

"Alle guten Dinge sind frei", singt Alexander Eder und gibt uns damit sein persönliches Credo an die Hand. Der rockige Song mit der eingängigen Hook setzt seine Akzente gegen ein Leben für das rein Materielle, gegen die Opferung der wertvollen Lebenszeit für sinnentleerte, aber wohldotierte Jobs. Alexander sucht die Freiheit und das Glück, den Kick für das wirklich Wichtige im Leben. Er stellt sich gegen die stumpfe Jagd nach Geld und Statussymbolen und bevorzugt einen alternativen Weg, den er selbst über die Liebe zur Musik gefunden hat.

Alexander Eder ist ein tiefsinniger Alltagspoet. Er zeigt in seinen Liedern klare Kante. Das geschieht in den ehrlichen Texten wie in seiner erdigen Musik, die rau und rockig seinen Texten den passenden Soundtrack liefert.