Eloy de Jong - In den Sternen

Eloy de Jong - In den Sternen
© Radio Melody
“In den Sternen” von Eloy de Jong ist nicht nur eine weitere Single aus seinem aktuellen Longplayer, sondern vor Allem ein gefühlvolles Lied über ein Thema, das uns alle betrifft. Über Abschied nehmen und Wiedersehen, über Gedenken und niemals vergessen und über Tränen, derer man sich nicht schämen muss, „denn sie zeigen, was ich fühl’“.

Nach seinem Sommerhit ”Barfuß im Regen” (#2 der offiziellen Airplay Charts konservativ Pop) präsentiert Eloy de Jong mit “In den Sternen” nicht nur eine weitere Single aus seinem aktuellen Longplayer, sondern vor Allem ein gefühlvolles Lied über ein Thema, das uns alle betrifft. Über Abschied nehmen und Wiedersehen, über Gedenken und niemals vergessen und über Tränen, derer man sich nicht schämen muss, „denn sie zeigen, was ich fühl’“.

Eloy de Jong - zu seinem Sternenkind

Eloy de Jong - zu seinem Sternenkind

Radio Melody

Mit seiner neuen Single „In den Sternen“ zeigt Eloy de Jong einmal mehr, weshalb er nicht zu Unrecht für seine Courage und seine Ehrlichkeit bekannt ist.

Auf seiner Facebookseite sschreibt Eloy: "In den Sternen“✨. Es ist das emotionalste, persönlichste Lied aus meinem zweiten Soloalbum und ich habe es an geliebten Menschen gewidmet, die nicht mehr unter uns sind. Besonders an unser Sternenkind ⭐️Milon, Indys Zwillingsbruder. „An deiner Seite” ist für Indy und ich wollte unbedingt auch Milon ein Lied widmen. "

Während Produzent Christian Geller für die Komposition aus Jan Smits Feder auf das Motto „weniger ist mehr“ setzt, wirft Eloy in der Strophe einen Blick auf seinen Weg nach Akzeptanz. “Schau mal wieder hoch zu dir, was ist nur geschehen?”

Mit den bewegenden Worten “Ich sehe dich da in den Sternen, überall in dem Dunkel der Nacht, sehe dein Gesicht in den Ferne” spendet der Refrain nicht nur Trost, sondern klingt zunehmend wuchtiger und zuversichtlicher. Im großen Finale des Songs sorgt neben dem bewegenden Text auch der Gospel Chor endgültig für Gänsehaut-Stimmung.

Seit dem Release seines ersten Soloalbums „Kopf aus – Herz an“ zählt Eloy de Jong zu den größten Hitgaranten der aktuellen Popschlager-Landschaft. Das Solodebüt des einstigen Caught in the Act-Sängers mischte im Jahr 2018 zunächst wochenlang die Spitzenregion der deutschen Charts auf, um schließlich sogar die #1 der offiziellen Deutschen Albumcharts zu erobern. Auch der Nachfolger “Auf das Leben, fertig, los!” landete direkt auf Platz 2. Nahezu zeitgleich stürmte auch seine Biografie („Egal was andere sagen“) im September 2020 sensationell die Top-10 der Spiegel- Bestsellerliste. Und ein Ende der Erfolgswelle ist noch lange nicht in Sicht, denn auch die erfolgreiche RTL-Plus-Show „Ich find Schlager toll“, die Eloy zusammen mit Beatrice Egli moderiert, wird noch dieses Jahr in die zweite Runde gehen.

Bereits im Juni 2018 haben wir mit Eloy de Jong über den frühen Tod seines Sohnes Milow gesprochen. (ab 05:10)