Schlagerkids - Vol 1

schlagerkids vol1
© ELE/ Electrola
Das Schlager-Universum hat einen neuen Superstar, beziehungsweise gleich vier! Benedikta (13), Miguel (12), Lena (12) und Phil (14) haben sich in Lichtgeschwindigkeit einen festen Platz im deutschsprachigen Musikkosmos erobert.

Nachdem die Schlagerkids mit ihren packenden Coverversionen von Ben Zuckers «Was für eine geile Zeit» und Helene Fischers «Phänomen» für frische Impulse gesorgt haben, veröffentlicht das Newcomer-Quartett am 26.02.2021 endlich sein ungeduldig erwartetes Debütalbum «Vol. 1». Zeitgleich erscheint mit dem berührenden Remake von «Ein Stern (der deinen Namen trägt)» ihre brandneue Single, auf der die vier Teenies hochkarätige Unterstützung von niemand Geringeren als DJ Ötzi und Nik P. bekommen!

Fast 200.000 Views ihres Clips zu «Was für eine geile Zeit» und auch ihr Video von «Phänomen» wurde innerhalb weniger Tage annähernd 90.000 mal geklickt – die Schlagerkids erobern deutsche Wohn- und Kinderzimmer! Mit einem Durchschnittsalter von erst 13 Jahren zählen die vier Freunde nicht nur zu den jüngsten, sondern auch zu den beliebtesten Musik-Acts, die Deutschland je hervorgebracht hat. Kein Wunder also, dass die freche Viererbande auch jede Menge Anerkennung von unzähligen erwachsenen Musikerkollegen bekommt, die sich sofort als erklärte Schlagerkids-Fans geoutet haben und mittlerweile sogar schon im Studio Schlange stehen, um mit den Kids zu arbeiten! Die erste namhafte Kollaboration gibt es nun auf der neuen Single «Ein Stern (der deinen Namen trägt)» zu hören!

Seit seiner Veröffentlichung Anfang 1998 war der Ohrwurm insgesamt 108 Wochen in den deutschen Charts vertreten, wurde für 1,2 Millionen verkauften Einheiten mit 4-fach-Platin ausgezeichnet und gilt bis heute als erfolgreichster deutscher Schlager-Song aller Zeiten. Gemeinsam mit Original-Interpret Nik P. und DJ Ötzi verwandeln die Schlagerkids den Top 1-Megahit in einen coolen Freundschaftssong für die ganze Familie.

Angeleitet von Producer Thorsten Brötzmann (Helene Fischer, Kerstin Ott, Michelle, Kelly Family) präsentieren die vier Freude auf ihrem Debütalbum «Vol. 1» den deutschsprachigen Schlager auf eine bisher nie gehörte, faszinierende und generationenübergreifende Weise für Kinder bis zu den Großeltern. Neben Helene Fischers «Phänomen» darf man auf überraschende Neuinterpretationen von Stücken wie Beatrice Eglis «Le Li La» ebenso gespannt sein, wie auf außergewöhnliches Cover von Evergreens wie Peggy Marchs «Mit 17 hat man noch Träume». Abgerundet wird das Album von hochkarätigen Duetten wie «Ein Stern (der deinen Namen trägt) (feat. DJ Ötzi & Nik P.)», mit denen die Gruppe weitere Maßstäbe innerhalb des deutschen Schlagers setzen wird.

Quelle: 2021 Universal Music GmbH